23.08.2019 Reha-Tag

Plakat Reha-Tag 2019

 

Der diesjährige Reha-Tag steht unter dem Motto „MITTENDRIN – Mit Reha zurück ins (Arbeits-)Leben" und hat sich zum Ziel gesetzt, die Bedeutung, Leistungsfähigkeit und Wirksamkeit der Rehabilitation in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Er setzt sich für die Stärkung und die bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Rehabilitation, die Einbindung betroffener Menschen sowie eine enge Zusammenarbeit und Vernetzung aller an der Rehabilitation beteiligten Akteure ein

Zu den vielfältigen Angeboten können sich alle Hallenser und ihre Gäste am 23.08.2018 in der Zeit von 10 Uhr bis 15 Uhr auf dem Marktplatz informieren.

Es wird zu allgemeinen Fragen des SGB II, vor allem aber zu den Themen Rehabilitation und Schwerbehinderung beraten. Ebenso sollen Fördermöglichkeiten vorgestellt werden. Viele der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten haben gesundheitliche Einschränkungen, die häufig die Integrationschancen deutlich beeinträchtigen. Auch wenn das Jobcenter kein Träger der beruflichen Rehabilitation ist, betreut es Kundinnen und Kunden, für die die Bundesagentur für Arbeit, die Rentenversicherung oder die Unfallversicherung als Rehabilitationsträger zuständig sind. Hier trägt das Jobcenter Halle (Saale) die Integrationsverantwortung. Und ist dafür zuständig, dass Rehabilitanden aus der Grundsicherung die ihnen zustehenden Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben erhalten, um erfolgreich in das Arbeitsleben integriert werden zu können. Die Standbetreuung erfolgt durch Frau Feist.

Professionelle Moderation trägt zu einem kurzweiligen Ablauf bei. Verschiedene Sporteinheiten regen auch Vorübergehende zum Mitmachen an. Für die jüngsten Besucher gibt es ein Kinderprogramm mit verschiedenen Angeboten. Die Saale Bulls laden zum Torwandschießen mit Puck und Eishockeyschläger ein und Vieles mehr.

Weitere Informationen:

Reha-Tag 2019
Plakat
Reha-Tag 2019
Flyer allgemein
Flyer_DRUCK.pdf [2.1 MB]