Ideenwettbewerb Arbeitsgelegenheiten

„Zukunft für Kinder – Perspektiven für Eltern“

Bekanntmachung des Jobcenters Halle (Saale) vom 16.03.2018

Die Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland sowie die Senkung von Bedarfsgemeinschaften mit Kindern erfordert in unserer Region neue innovative Ansätze.

Ziel soll es sein, durch intensive Unterstützung, gegebenenfalls durch Zwischenschritte, arbeitslosen Elternteilen in einer Bedarfsgemeinschaft mit Kindern die Möglichkeit zu eröffnen, den Weg aus der Beschäftigungslosigkeit zu finden, um soziale, berufliche und kulturelle Teilhabe für Eltern und Kinder zu generieren. Dabei sind verschiedene Ansätze notwendig. Ein Zwischenschritt soll die Teilnahme an einer Arbeitsgelegenheit nach § 16d Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGBII) sein.

Weitere umfangreiche Ausführungen zum arbeitsmarktpolitischen Hintergrund, zur Zielgruppe sowie den Rahmenbedingungen im Hinblick auf den Ideenwettbewerb entnehmen Sie bitte dem beigefügtem Dokument nebst Anlagen. 

 

Hauptdokument
Ideenwettbewerb AGH
Anlage Interessenbekundung V
Ideenwettbewerb AGH
Anlage AGH 3b Vorlage
Ideenwettbewerb AGH
AGH 3b.docx [ 100.1 KB ]